Artefacts - Bogenfibel, einfacher Bogen (FIB-1118)


Contact
Suivre cette fiche      

Bogenfibel, einfacher Bogen

(FIB-1118)

Klicken Sie auf eine Karte, um die Verteilung zu sehen
Ein Klick auf eine Ecke der Karte, um das Etikett zu verschieben
Sie meinen Lernbereich
Geografische Verteilung der Bogenfibel, einfacher Bogen Geografische Verteilung der Bogenfibel, einfacher Bogen Geografische Verteilung der Bogenfibel, einfacher Bogen

Download Data (pdf)
Beschreibung:
Feindrahtige Bogenfibel. Der Bogen ist vollständig mit einem Drehdekor bedeckt, lediglich das Kopfende ist vierkantig und bildet gleichzeitig die Nadelsicherung. Diese ist flachgeklopft und umgebogen. Die Spiralfeder ist einmal gewendet.

Material: Bronze

Äquivalenzen:
It. "Fibule ad arco semplice ritorto con estremità e sezione quadrangolare"; Eles Masi 1986, p. 19, n°111-113.

Kommentare:
Späte Bronzezeit, Nahe der : FIB-1116 sowie der : FIB-1117. Nur der rechteckige Querschnitt bildet den Unterschied zu Diesen.

Zuschreibungen: parure, vêtement (Feld: persönlich)

Vorgeschlagene Datierung: -1000 / -900



Belege:
1 : Como, Esino Lario [CO] (IT) (Eles Masi 1986, n°113)
2 - 3 : Fratta Polesine, Frattesina [RO] (IT) (Eles Masi 1986, n°111, 112) (2 ex.)


Literatur:
Eles Masi 1986: P. von Eles Masi, Le fibule dell'Italia settentrionale (Prähistorische Bronzefunde XIV, 5), München 1986.
Eles Masi 1986: P. von Eles Masi, Le fibule dell'Italia settentrionale (Prähistorische Bronzefunde XIV, 5), München 1986.



Cliquer sur une image pour agrandir



Como, Esino Lario [CO] (IT) (Eles Masi 1986, n°113) (dessin P. von Eles Masi)


Fratta Polesine, Frattesina [RO] (IT) (Eles Masi 1986, n°111, 112) (dessin P. von Eles Masi)