Artefacts - Zypriotische Fibel (FIB-2573)


Nous contacter
Suivre cette fiche      

Zypriotische Fibel

(FIB-2573)

Klicken Sie auf eine Karte, um die Verteilung zu sehen
Ein Klick auf eine Ecke der Karte, um das Etikett zu verschieben
Sie meinen Lernbereich
Geografische Verteilung der   Zypriotische Fibel Geografische Verteilung der   Zypriotische Fibel Geografische Verteilung der   Zypriotische Fibel

Download Data (pdf)
Beschreibung:
Diese Fibel besitzt einen Dreiecksbogen, der nach obenhin, mittig, flach abgewinkelt ist. Am Scheitelpunkt des Knickes befindet sich ein Dekor in Form einer Kugel oder eines Ringes. Die Spiralfeder sitzt unilateral und ist zweimal gewendet. Die Nadelsicherung dreieckig, umgebogen eher klein.

Material: Bronze

Äquivalenzen:
Chaume 2004, 90-91; Buchholz 1986, 226, Gruppe XIII.

Zuschreibungen: parure, vêtement (Feld: persönlich)

Vorgeschlagene Datierung: -650 / -575



Belege:
1: Beaune*, Musée (21) (Chaume 2004, fig. 16, 2)
2: Créancey, Beaume-les-Créancey (21), Musée de Beaune (Buchholz 1986, 226; Chaume 2004, fig. 16, 1)


Literatur:
Buchholz 1986: H.G. Buchholz, Ein kyprischer Fibeltypus und seine auswärtige Verbreitung. In : Acts of the International Archaeological Symposium 'Cyprus between the Orient and the Occident", Nicosia, 8-14 Sept. 1985, Nicosia 1986, 223-245.
Chaume 2004: B. Chaume, La place de la France dans les réseau des échanges à longues distances du Bronze final au hallstatt final. In : M.A. Guggisberg (Hrsg.), Die Hydria von Grächwil. Zur Funktion und Rezeption mediterraner Importe in Mitteleuropa im 6. und 5. Jahrhundert v. Chr. (Akten des Koloquiums, Bern 2001), Bern 2004, 79-106. télécharger



Cliquer sur une image pour agrandir


Créancey, Beaume-les-Créancey (21), Musée de Beaune (Chaume 2004, fig. 16, 1)

Beaune*, Musée (21) (Chaume 2004, fig. 16, 2)