Artefacts - Blei Probe (PBS-4001)


Contact
Suivre cette fiche      

Blei Probe

(PBS-4001)

Etat d'avancement de cette page :
assez complète (mettre à jour)

Citer cette page :
Feugère (M.), coll. Defaix (P.), Blei Probe (Artefacts : PBS-4001) (http://artefacts.mom.fr/result.php?id=PBS-4001), page consultée le 18/02/2018.
Klicken Sie auf eine Karte, um die Verteilung zu sehen
Ein Klick auf eine Ecke der Karte, um das Etikett zu verschieben
Sie meinen Lernbereich
Geografische Verteilung der  Blei Probe Geografische Verteilung der  Blei Probe Geografische Verteilung der  Blei Probe

Download Data (pdf)
Beschreibung:
* Blei glockenförmige , mit Spitze Fahrwerk, dessen Basis cresue (manchmal mit Trennwänden ausgestattet ), um auf den Boden zu halten eine Masse von Klebstoff: das Unterrohr von einem Schiff , konnte Segler kennen die Natur den Meeresboden und damit die Möglichkeit der Verankerung .

Material: Blei



Zuschreibungen: Navigation (Feld: Wirtschaft)

Vorgeschlagene Datierung: -30 / 100



Belege:
1: Agde, en mer (34), Béziers, Musée du Biterrois, fonds Bourscaras, inv. AS-90 ; Ø 150 à 160mm
2: Arles, lit du Rhône (13), Arles, Musée départemental Arles antique, inv. RHO.2004.00.1141
3: Bonifacio, épave Sud-Lavezzi 2 (2A), 10/30 (Liou 1990, p.47, fig.41)
4: Frontignan*, Musée (34)
5: Le Lavandou, épave Baie de Cavalière (83), c. 100 (Charlin 1978, p.52, fig.25, n°10)



Cliquer sur une image pour agrandir


Bonifacio, épave Sud-Lavezzi 2 (2A), 10/30 (Liou 1990, 47, fig.41)

Frontignan, Musée (34)

Frontignan, Musée (34)

Arles, lit du Rhône (13), Arles, Musée départemental Arles antique, inv. RHO.2004.00.1141 (ph. Patrick Defaix)